bettina2022

 

Ich über mich

Geboren am 08.02.1970 in Gmunden, 
aufgewachsen in einem kleinen Dorf, Wankham/Attnang-P., Oberösterreich, mit 2 jüngeren Brüdern.
8 Jahre in der privaten Schule der Franziskanerinnen in Puchheim. Woran ich mich gerne erinnere.
Meine Jugend- von 15 bis 20 - habe ich in Ebensee verbracht.
20 Jahre gelebt und gearbeitet habe ich in Gmunden, seit 2017 in Ohlsdorf bei Gmunden.

 

bettina schmalnauer k

Bettina Kronegger 

Ich bin:

Seit meinem 13. Lebensjahr auf der Suche nach meinem Ich, Hilfe und Unterstützung für mich.
Immer offen und neugierieg auf der Suche nach Wegen und Möglichkeiten zu Lebensfreude, Gesundheit und Lebensqualität. Erstmal für mich- me first.
Angetrieben hat mich die Frage- da MUSS es doch etwas geben, was mir hilft, mich weiterbringt!
Angetrieben hat mich auch immer die Frage nach dem Warum, woher, der Ursache.

 

Meine Spezialität ist:

Besonders wichtig waren und sind für mich die Fragen nach dem WARUM etwas so ist;
Warum sind die Menschen, wie sie sind, warum gehen sie so miteinander um;
Was macht krank, was hilft.
So war und ist mir GANZHEITLICH immer wichtig. Körper, Geist und Psyche miteinander zu betrachten.
Ich bin auf die Wichtigkeit der Psychosomatischen Ursachen gekommen und überzeugt davon.

Ich glaube an:

Ich bin immer noch überzeugte und unerschütterliche Optimistin.
Ich glaube an die gute Lösung und den guten Kern im Menschen.
ich glaube an das Miteinander- nur gemeinsam sind wir stark. Wir brauchen einander!
Menschen sind Beziehungswesen, uns geht's in Wahrheit nur in gemeinschaft gut.
Sorge also für eine gute Umgebung- Menschen und Gruppen, die dir gut tun!

Warum ich tue, was ich tue:

Neben einer einerseits unbändigen Lebensfreude- und lust, hatte ich auch oft eine gewisse innerliche Zerissenheit.
Ein getrieben sein, Unsicherheiten, und irgendwie bin ich oft von einer Schwierigkeit in die nächste gestolpert.
In der Schulzeit- bis zur Berufschule, war ich so schüchtern, dass ich meistens mit niemandem gesprochen habe.
Auf der Suche nach angenommen sein und geliebt werden, bin ich in mehrere sehr ungesunde Männer Beziehungen gestolpert.
20 Jahe in einem Beruf im Team mit vielen Frauen haben auch viele schwierige Facetten gehabt. 
Der Wunsch nach Familie hat mir drei wunderbare Töchter geschenkt- und zwei sehr schwierige Ehen. Insgesamt war ich 30 Jahre in Beziehung.

Kennst du das auch? Willkommen ♥

Mein inneres- da MUSS es doch etwas geben, was mir hilft- hat mich unzählige Bücher lesen lassen.
ich habe unzählige Seminare, Workshops und Vorträge besucht.
Die Methoden, die mir am meisten geholfen haben, habe ich dann gelernt und diese biete ich heute aus Überzeugung an.

 

Was mich besonders bewegt:

sind daher-
Frauen in schwierigen Beziehungen, schwierigen beruflichen Situationen.
Frauen die sich darum bemühen, eine gute Mutter zu sein, eine gute Beziehung mit den Kindern haben wollen und trotzdem oft an ihre Grenzen kommen.
Frauen, die sich Kinder wünschen und keine bekommen haben können, oder Schwierigkeiten damit haben.
Frauen, die sich nach Kräften um eine gute Beziehung mit ihrem Partner bemühen und straucheln.
KInder vor allem, mit allen ihren m.E. Hilfeschreien, in Form von emotionalen oder körperlichen Symptomen.
Kinder, die auf die Atmosphäre daheim, im Kindergarten, in der Schule, Im Freundeskreis... nur mit Symptomen reagieren können.
Insbesondere Frauen, die in scheinbar ausweglosen Situationen meinen, ausharren zu müssen. Die keine Alternativen und Möglichkeiten mehr sehen.

Findest du dich da wo? Dann mach dir gerne einen Termin +43 664/1461381 zum Erstgespräch ♥

Ich bin in meinem Leben so oft an der Wand gestanden. Ich hatte so viele rabenschwarze Nächte der Seele, frei nach Paulo Coelho.
Wo mir aus meiner Sicht gar nichts anderes übrig blieb, als mutig sein und die Flucht nach vorne anzutreten.
Resilienztraining in hardcore. 
Bei mir stimmt der Spruch bestimmt: Hinter jeder starken Frau steht ein zerbrochenes kleines Mädchen, das immer wieder gelernt hat aufzustehen.

Was mich beeindruckt- ganz ehrlich- sind Männer, die Gentleman Qualitäten haben.
Männer die um gute Beziehungen auf Augenhöhe bemüht sind.
Männer, die frei nach Franz Renggli und Daniele Ganser, ihrer archaischen Anlage nach, Frauen & Kinder schützen, stärken und unterstützen.
Und die sind mir durchaus in meinen Seminaren begegnet.
Jeder Mensch braucht hin und wieder eine Schulter zum Anlehnen und ein offenes Ohr, Zuspruch und Trost.
Ich bin zutiefst überzeugt- diese Fähigkeit ist in uns.

Fühlst du dich da wo angesprochen? Sichere dir deinen Einzel-Termin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Warum ich kann, was ich tue:

Natürlich auch wegen der vielen Aus-, Fort- und Weiterbildungen. Die kannst du gerne unten stehend nachlesen.
Professionalität ist mir sehr wichtig und mein Anspruch an mich.

Aber vor allem- Ich weiß, wovon ich rede, weil meistens kommen die Menschen zu mir, die eine ähnliche Geschichte oder Erfahrungen haben, wie ich.
Ich weiß daher meistens genau, wovon du sprichst, woran du leidest.
In den meisten Fällen erlebe ich ein inneres- da war ich schon. Das hatte ich auch- da bin ich auch durch.

Hinter deinem Schmerz, deinem Kummer, deiner Wut, deiner Trauer... sehe ich das verletzte Kind in dir.
Ich meine, wir sind doch irgendwie alle verletzte KInder im erwachsenen Körper.
Die kindlichen Wunden in dir, die noch Hilfe, Wundpflege und Wundbalsam brauchen.
Das ermöglicht, auch emotional erwachsen zu werden.
Hinter deinen Symptomen steht deine Lebensgeschichte, deine Biografie, deine Erfahrungen- vor allem in Beziehungen.
Hinter dieser "Spitze vom Eisberg"  lassen sich die Hinweise und Hilferufe deiner Seele lesen. Ich sehe dich.

Ich habe ein offenes Ohr für dich.
Ich sehe dich. Ich glaube an dich, die gute Lösung, DEINE Lösungskompetenz, der ich einfach auf den Weg helfe.
Ich glaube, frei nach Maria Montessori, an "hilf mir es selbst zu tun" 
Ich glaube daran, dass du dir dein Lebenschaffen kannst, das du dir wünscht. Ich helfe dir dabei.

Ich möchte bewirken, dass du wieder an dich glaubst.
Ich möchte bewirken, dass du wieder in Kontakt kommst- mit dir, deinen Gefühlen, Bedürfnissen.
Ich möchte bewirken, dass du wieder in Kontakt kommst mit dir, deinen Anteilen, deinem Körper.
Ich möchte bewirken, dass du dir selbst wieder dein:e beste:r Freund:in wirst.
Ich möchte bewirken, dass du dir deiner Beziehungen bewusst wirst. Klar reflektieren kannst, was und wer dir gut tut und wer/was nicht.

Möchtest du das auch? Ich bin für dich da Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Mailgenügt und dir wird geholfen.

Und manchmal kommt es vor, wie in meiner Lieblingsserie "Sex an the City", wo Samantha sagt:
"Ich liebe dich, aber mich liebe ich mehr. Darum muss ich gehen."

 

Wie mache ich dein Leben schöner:

Als erstes: Fühl dich willkommen bei mir, in meiner Praxis.
Ich habe meine Räume nach meinem Geschmack, möglichst gemütlich und heimelig gestaltet. Auch bunt, mit farbenfoher Fröhlichkeit.

Ich möchte dich sehen und hören, wie du bist, was auch immer du mitbringst.
Ein offenes und wertfreies Ohr für dich. Aufmerksam und achtsam, feinfühlig.
Ich möchte, wenn du es erlaubst, dir ehrlich und beherzt in dein Herz schauen. Die Wunden und Narben- aber auch deine Stärke und Liebenswürdigkeit.
Ich gebe dir nach bestem Wissen und Gewissen, Erfahrungen, Inputs mit, neue Ideen und Sichtweisen auf dich und dein Leben.
Ich will dir neue Denkanstöße mitgeben.
Lass uns gemeinsam laut nachdenken, deine persönliche Lösung finden. Gemeinsam geht vieles leichter!
Ich will dir den Glauben an dich wieder aufbauen.
Wenn du ein "Steingeheimnis" hast, vertrau es mir doch endlich an!
Egal wie heikel, peinlich oder unangenehm, unmöglich- wie du glaubst- dann auf jeden Fall. Es wird dich erleichtern!
Vielleicht hängst du gerade in Beziehungs-Abhängigkeiten fest- das klären wir!
Lass uns gemeinsam dein Handeln oder Nichthandeln hinterfragen. Es gibt sicher triftige Gründe. Das können wir verbessern!
Du sollst wissen- du bist nicht mehr allein damit! Was auch immer dich plagt- gemeinsam schaffen wir das!
Wenn du schon viel für deine Symptome gemacht hast- wunderbar! Vielleicht wird es aber auch Zeit, echt und ehrlich, klar auf die Ursachen zu schauen.

Magst du dich von mir begleiten lassen, in das Leben, welches du dir wünscht?
Mit Herz und Verstand, Klarheit und Wahrheit, dennoch sensibel und achtsam? Denn am Ende des Tages ist es die Wahrheit die uns hilft.
Wenn die Wahrheit darüber, was du erlebt hast, wie du es erlebt hast, was das mit dir gemacht hat, was das bis heute für Folgen für dich hat- endlich wahr sein kann-
Dann wird es in echt friedlich in dir. Echte Ruhe und Frieden in dir.
Wenn du deine verletzten inneren Kinanteile gesehen, gehört und getröstet hast, zu die nehemn kannst- dann kehrt Ruhe in dir ein.
Wenn du dich, deine Geschichte, deine Gefühle und Bedürfnisse, Anteile annehmen und mögen kannst.
Wenn sich deine Innenwelt gesundet, wird sich deine Außenwelt gesunden! So lange das eben dauert- manchmal braucht gut Ding eben Weile.

Der 1. Schritt in das Leben, welches du dir wünscht:
Such dir aus meinen Angeboten, was dir am besten gefällt.
Such dir den Termin, der für dich passt.
Funk mich einfach an- per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , oder Handy +43 664/1461381

Melde dich für meinen Newsletter an- so verpasst du keines meiner Angebote: Jetzt Newsletter anmelden! (gesundheitswerkstatt.co.at)

 

Was mache ich, wenn ich kein Business mache?

Ich bin und bleibe ein Mädchen vom Land. Ich liebe die Natur. die Seen und die Berge hier.
Ich wohne m.E. im schönsten Gebiet von Österreich, am Traunsee, im Salzkammergut.
Oben am Berg sieht die Welt anders aus. Ein Waldspaziergang, rauf auf die Berge hier, lässt mich besser denken, sortieren, fühlen und erden.

ich liebe es aber auch zu reisen. Neue Länder, Menschen und Kulturen kennenzulernen.
Reisen erweitert den Horizont.
Beeindruckt haben mich Paris und Amsterdam. Und ich gestehe, meine Mädels mussten mehrmals mit Mama ins Disneyland Paris ;o)

Ich liebe es Musik aus meiner Jugend zu hören, vorzugsweise die Discohits der 70er.
Ich liebe Elvis Presley, komme in Fahrt bei Queen und Tina Turner. Tina ist mir ein großes Vorbild, was die geschafft hat! Chapeau!
I Love to dance- pure Lebensfreude bei Discofox. Ich sag nur - Hobl Tenne Bad Ischl und Hazienda Timelkam ;o)

Ich oute mich jetzt mal- ich schaue sehr gerne Rosamunde Pilcher, Traumhotel und Reise-Dokumentationen.
Ein Lieblingsfilm von mir ist auch: Eat, pray, love :o)

Ich lese noch immer sehr gerne.

Und manchmal frage ich mich- was würde Pippi Langstrumpf jetzt tun?! 

UND, vor allem:
Ich liebe und schätze es ganz besonders, Zeit mit meinen Töchtern zu verbringen.
Es ist mir gelungen, trotz aller Turbolenzen, eine wirklich gute Beziehung zu allen zu haben.
Ich bin unglaublich stolz auf meine Mädels. Wir haben gemeinsam Höhen und Tiefen erlebt. Das hat und zusammen geschweisst und gestärkt. ♥
Stefanie Anna geb.1992 ♥ & Enkeltochter Finja geb.2022 ♥
Pia Ella geb. 2004 ♥
Stella Lucia geb. 2007 ♥

 

Du findest mich auch auf Facebook, Instagram und LinkedIn.
Befreunde dich gerne mit mir. Folge mir einfach. So kriegst du ein Gefühl, einen Eindruck von mir.
Bist immer am Laufenden.
Da freue ich mich über ein Like, ein Herz, einen Kommentar und supertoll wenn du etwas teilen magst.

 

Comming soon- Andere über mich.
ich habe zur Feier von 15 Jahre Gesundheitswerkstatt, supertolle Rückmeldungen von meinen Klient:innen bekommen.
Die möchte ich gerne mit euch teilen. Einige davon findest du schon auf Google :o)

 

So, unten stehend kommen jetzt meine beruflichen Erfahrungen und Schulungen.

Ehrenamtlich bin ich aktiv bei:
Obfrau der Kinderfreunde Ohlsdorf
Obfrau von Gesunde Gemeinde Ohlsdorf
Obfrau vom Sozial- und Kulturausschuss in Ohlsdorf
Funktionärin in der WKO Linz

 

 

 

 

5.Internationaler IoPT Kongress- "Was will Ich- Leben oder Überleben"
17.-18. Oktober & 24.-25.Oktober 2020 online via Zoom
Ich leite den Workshop "Mein Leben jetzt als Mutter" am 17.10. um 13.00 

4. Internationale IoPT Tagung, Kongress "Mein Körper, mein Trauma, mein Ich"
12.-14.Oktober 2018, Kolinghaus München Zentral
Ich leite den Workshop "Körper und Trauma bei Kindern"

3. Internationale IoPT Tagung, Kongress "Liebe, Trauma und Ich- Der Anliegensatz als neuer Weg zur Selbstbegegnung"
21.-23. Oktober 2016, Kolpinghaus München Zentral
Ich leite den Workshop "Mein Ich in meiner Familie"
www.gesunde-autonomie.de , www.facebook.com/gesunde-autonomieev

2. Internationale IoPT Tagung, Kongress Aufstellungsarbeit des Anliegens - 10.- 12. Oktober 2014
nach Ruppert, München, Kolpinghaus
"Gesunde Beziehingen- was sie sind und wie können sie entwickelt werden?"
Ich leite den Workshop "Können Aufstellungen Kindern helfen?"
www.gesunde-autonomie.de

 

Liebe das Leben und das Leben liebt dich!
Lieblingszitate:
"Man soll im Leben mit allem rechnen- auch mit etwas Schönem" Gabriel Barilli
"Am Ende wird alles gut, und ist es noch nicht gut, ist es noch nicht das Ende." Oskar Wilde
"Lebe wild und wunderbar" Astrid Lindgren und Sabine Asgodom

 

Meine Ausbildungen

bilder bettina 5 20170123 2067564334

1993 Ausbildung zur Tagesmutter beim Verein der Tagesmütter Gmunden- Ausübung bis Ende 1994

1995 bis 1997 Studium und Praxis im Direktvertrieb im Network Marketing
bei Network twentyone
besonderer Wert wurde auch hier auf Persönlichkeitsbildung und
dem Umgang mit Menschen gelegt

2006 Ausbildung mit Praktikum im BodyTalk System in Dorfbeuern
Bei der IBA International BodyTalk Association Europa
Geprüfte CBP und Mitglied in der IBA
Module 1,2,1&2 Practicum, 3,4/7, 6,9

2007 Break Through in Dorfbeuern, + Praktikum, Linda Evans
2oo8 Break Through in Erding/ München + Praktikum, Linda Evans

1.12.2008 Eröffnung meiner Praxis.

2008 Systemische Aufstellungs-Arbeit in Goldegg bei Dr. Karl Heinz Domig
5 Module in Systemischer Arbeit mit Menschen
2009 weitere 4 Module Oberstufe, die ab 2010 mit weiteren 2 Modulen Oberststufe jährlich fortgesetzt werden..
2001 jährliche Gruppenwochenenden in Goldegg-
Familienschicksal und persönlicher Lebensweg -Familienaufstellungen - 3bis 4mal jährl. bis 2010

2010 Seminar im Mai in Wien bei Prof.Dr. Franz Ruppert- Trauma und symbiotische Verstrickung - Gute Lösungen finden durch Aufstellungen

2010 Seminar im November in München Prof.Dr. Franz Ruppert- Trauma und symbiotische Verstrickung

2010 Thomas Gordon Familientraining Kurs Okt. bis Febr. 2011 Familienbundzentrum Vöcklabruck

2011 Fortbildung- Psychotherapeutisches Gruppenseminar: Seelische Spaltung und Innere Heilung, Symbiose und Autonomie- Gute Lösungen finden durch Traumaaufstellungen- bei Prof.Dr. Franz Ruppert in München- 10 Module

2012 laufend- Gruppenarbeit,Seminare, Supervision und hospitieren in der Praxis bei Prof.Dr. Franz Ruppert

2012 Aufnahme in die Empfehlungsliste bei Prof.Dr. Franz Ruppert!

2013 BodyTalk - Eastern Medicine 4 Tage mit Dr. John Veltheim, D- Wiggensbach

2012- 2014 Ausbildung zur Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Systemischen Coach- FAB Organos, Linz. 5 Semester unter Supervision von Mag. Riki Fink, Thorsten Ellensohn und Gottfried Rosenthaler

2015- Juni Weiterbildung/Supervision bei Prof.Dr. Franz Ruppert, München. Nur für Leute, die bei ihm eine Fortbildung gemacht haben, nach seinem Ansatz arbeiten UND bei ihm auf der Empfehlungsliste stehen.

2015 "Träume als Spiegel der Naturgesetze" mit Ortrud Grön und Heide Nullmeyer. Die wertvollen Botschaften des Unterbewusstseins in seiner Bilder/Gleichnissprache verstehen, übersetzten und nutzen können.
2016 im Juni Wiederholung und Vertiefung "Träume im Spiegel der Naturgesetze" mit Ortrud Grön und Heide Nullmeyer.

2016, Juni Weiterbildung/ Supervision bei Prof.Dr. Frant Ruppert in München. Mit über 60 Kollegen aus Österreich, Deutschland, Schweiz, Holland, Rumänien, Italien...   mittlerweile 2x jährlich Update Seminar in München

2016 Thomas Gordon- Familientraining - vermittelt Fähigkeiten um gute zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen und zu erhalten
         10 Abendmodule, 30 Stunden

2017 -5 Module im Herbst-  Fortbildung zur Gordon Familien Trainerin
             CCPP- Competence Center Praktische Pädagogik
            Trainer: Josef Blaschitz, Monika Sturmair

2018- 4 Module Trainer Ausbildung Gordon Persönlichkeits Trainerin "be your best"
             Trainerin Monika Sturmair

2017 BodyTalk- BAI in D-Wiggensbach, Claudia Schembri- Heitmann- die fortgeschrittenen Module 3, 4/7, 6,9 erweitern, vertiefen und die Methode der Zeitvariable.
2019 BodyTalk- Modul 5- Lymphdainage und Angewandte Anatomie & Physiologie, in D- Kempten, Tracey Clark

2020 BodyTalk- KörperÖkologie- Mikrobiom & Immunsystem, online- Dr. Laura Stuve
2020 BodyTalk- Epigenetik entschlüsseln, online- Dr. Laura Stuve

2020/21 ECDL bei WIFI Gmunden

2023 Jänner bis Dezember, "Trauma und Traumatisierung" online bei Christina Freund München, Interaktive Vorlesung
2023 März bis September, Ausbildung zur Supervisorin, bei Mag. Andreas Urich und Inge Eichsteininger, in der Villa Rosental Laakirchen

 

& Ehrenamt:
2010 bis 2016 Mitglied im Arbeitskreis Gesunde Gemeinde Regau
2017 bis 2021 Mitglied im Kernteam Frau in der Wirtschaft, WKO Gmunden, Team Mag. Julia Stoehr
2014 bis 2022 Mitglied im Arbeitskreis Veranstalrungen und Medien, WKO Linz, Perönliche Dienstleister, Energetiker, Team Michael Stingeder
seit
2018 Obfrau der Kinderfreunde Ohlsdorf
2022 Obfrau der Gesunden Gemeinde Ohlsdorf
2019 Funktionärin in der WKO Linz, Perönliche Dienstleister, Energetiker, Team Michael Stingeder
2019 Obfrau vom Sozial- und Kulturausschuss, Gemeinderätin, Team Ines Mirlacher

 

Als Praktizierendes Mitglied in der IBA sind mir jährliche Seminare im BodyTalk vorgeschrieben, um immer am Laufenden zu sein.

Regelmäßige Treffen und Updates mit meinen Gordon Training Kolleginnen.

Jourfix der Lebensberater auf der WKO.

Das gleiche gilt natürlich für die PsychoTrauma- Arbeit, wo auch das Lernen nie aufhört!
So bin ich weiterhin monatlich bei Prof.Dr. Franz Ruppert in der Praxis- Selber Arbeiten, hospitieren. + Seminare bei ihm.

Studium unzähliger Bücher in Persönlichkeitsbildung und natürlich jede Menge Fachbücher von Franz Ruppert, Alice Miller, Thomas Harms, Psychotherapie von Milton Erickson, Marshall B. Rosenberg, Jesper Juul, Thomas Gordon, Sabine Asgodom, Joachim Bauer, Gerald Hüther, Ludwig Janus, Hans Joachim Maaz und Reinhard Haller, Bärbel Wardetzky ...

Studium und Beobachtung der Menschen um mich- jeder Mensch, jede Situation und jede Gelegenheit spiegelt einen Teil unsere eigenen inneren Welt.
Ich bin und bleibe immer neugierig!
Jeder ist der Meister seines Lebens..

JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework