bettina3

 

Termin- "Auf dem Weg zum Ich" Selbstbegegnung nach Ruppert

Liebe, Angst, Trauma und Ich, Wer bin Ich, was will Ich?

 ruppert maxhaus 2015 kFreitag 16. Juni von 13.30 - 21.00 - Seminar
+ extra Samstag, 17. Juni 9.00 - 19.00

Selbstbegegnung durch "Erforschen des Anliegensatzes"

Anmeldung im Maximilianhaus!

Näheres unter 07674/66550 Bildungszentrum Maximilianhaus.

Video Interview über diese Methode mit Prof. Ruppert ganz unten!

 

Zusatztermin: Männergruppe: 24.6.2017

 

+++Einzelaufstellungen in meiner Praxis +++
Termin nach Vereinbarung!

 

Seit Mitte 2012 stehe ich auf der Empfehlungsliste von Prof.Dr. Franz Ruppert!

Prof.Dr. Franz Ruppert im MaximilianHaus!
Termin:

+ Termin 2017: 4., 5. Oktober
+Vortrag zum neuen Buch "Mein Körper, mein Trauma und Ich"
Darin durfte auch ich einen Beitrag schreiben.


3. Internationaler Kongress 2016 - "Erforschen des Anliegens" 21.- 23.Oktober 2016
München, Kolpinghaus Zentral

"Wer bin ich und was will ich? Grundlagen der Identitätstheorie und -Therapie"

Ich habe den Workshop geleitet "Mein Ich in meiner Familie"

 

maximilianhaus bettina k2. Internationale Tagung - Kongress Aufstellungsarbeit des Anliegens 10.- 12. Oktober 2014
München, Kolpinghaus Zentral
>> Zum Einladungsvideo >>

"Gesunde Beziehungen - was sie sind und wie können sie entwickelt werden?

Ich habe den Workshop "Können Aufstellungen Kindern helfen?" geleitet.
Info: www.gesunde-autonomie.de

Mein Bericht über den Workshop findest du auf www.gesunde-autonomie.de und bei mir bei "Aufstellungsarbeit"

 
 
 
*Vortrag "Selbstbegegnung durch das erforschen des Anliegensatzes" nach Franz Ruppert
 
Maximilianhaus, Montag 6. März 2017 um 19.00
 
 
Vortrag - "BodyTalk, was ist das, was kann das?!"
Dienstag, 25. April 19.00 in Ohlsdorf, MEZZO
 
 
 
*Seminar "Selbstbegegnung mit dem Anliegensatz" nach Ruppert neu auch in Linz:
 
Donnerstag, 18. Mai 2017 von 13.00 - 20.00
Mittwoch, 28. Juni
 
Linz, Herrenstr. 4, 4020 Linz
Veronika Liegerer, Anmeldung, Info 0664/9251800 , Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Selbstbegegnung nach Ruppert

2013 ruppert maxhaus kRuppert Maxhaus
"Liebe, Angst, Trauma und Ich", "Wer bin Ich, was will Ich?"

Erforschen des Anliegensatzes- für Familie, Beziehung, Beruf, Gesundheit... uvm.

Nach Prof.Dr. Franz Ruppert, München
 

Teilnahme möglich mit Anliegen- Eur 95,- oder ohne Anliegen- Eur 50,-*
+Bitte Pausenverpflegung selber mitbringen.


Die Vorbereitung eines persönlichen Anliegens wird empfohlen! Hinweise dazu im Video ganz unten.

Video Interview über diese Methode mit Prof. Ruppert ganz unten!

"Die Ursachen für die meisten seelischen wie körperlichen Erkrankungen liegen in eigenen traumatischen Erlebnissen und in den Verstrickungen in das Trauma der Eltern. Kinder speichern häufig die traumatischen Erfahrungen ihrer Eltern in sich und tragen diese Last ihr gesamtes leben mit sich herum."

"Wer bin Ich? Was will Ich?"

franz maxhaus 2016 1 640Die Frage nach der Identität ist für das eigene Leben von grundlegender Bedeutung. Leider kann durch traumatisierende Erfahrungen eine Spaltung zwischen Körper und Psyche stattfinden. das gesunde Ich ist dann nicht mehr in der Lage, das eigene Verhalten sinnvoll zu steuern. Dann sind wir auch in Bezeihungen und bei unserer Arbeit nicht bei uns, sondern handeln angetrieben von Trauma-Überlebensstrategien oft wie fremdgesteuert.
Mit Hilfe der Methode "Selbstbegegnung durch meinen Anliegensatz" gelingt es, ein dynamisches Bild der inneren Wirklichkeit im Außen darzustellen. Dadurch wird es möglich, psychische Spaltungen zu erkennen und zu überbrücken.
Es ist daher sinnvoll, sich ein eigenes Anliegen für eine mögliche Selbstbegegnung vorab zu überlegen!

Aufstellungen sind eine hochwirksame Methode, die Hintergründe zwischenmenschlicher Konflikte, psychischer Probleme und körperlicher Krankheitssymptome zu erkennen. Sie helfen, seelische Abspaltungen zu verstehen und zu überwinden. Sie unterstützen die Loslösung aus symbiotischen Verstrickungen.
Dadurch wird eine neue Qualität seelischer Stabilität und mehr Autonomie erreichbar."
Prof.Dr. Franz Ruppert, München

"In den Gruppenseminaren mit Traumaarbeit erlebe ich es sehr oft, wie geteilte Freude und geteiltes Leid alle Anwesenden in der Tiefe ihrer Seele verbindet..
Die Aufstellenden sind ihren Stellvertretern oft sehr dankbar dafür, dass sie sich auf ihre Probleme eingelassen haben, und die Stellvertreter sind glücklich darüber, für eine Rolle ausgewählt worden zu sein und diese besondere Erfahrung gemacht zu haben.." Prof. Dr. Franz Ruppert in "Symbiose und Autonomie"

* Jedesmal, wenn man für eine Rolle ausgesucht wird, ist dies ein Geschenk. Die Rolle passt immer zu mir und meiner Geschichte und somit darf auch in meiner Psyche etwas heilen. Sowie jedes mal, wenn du berührt bist. So kann ich auch in Kontakt mit meinen eigenen Themen kommen und für mich ein sinnvolles Anliegen finden.

Solltest du noch Fragen haben, ruf einfach an!

Anmeldung telefonisch oder per mail im Maximilianhaus. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nachrichten auf dem Anrufbeantworter werden verläßlich bearbeitet! 07674/66550
+Für Verpflegung in den Pausen bitte Selbstversorger!
Übernachtungsmöglichkeit z.B. im Kloster Puchheim. Anmeldung und Info im Maximilianhaus.

Über eine Weiterempfehlung des "Erforschen des Anliegensatzes nach Ruppert" freue ich mich und danke herzlich.

In jedem von uns steckt ein gesunder Anteil! Diesen zu stärken ist das Ziel dieser Arbeit.
Durch Selbstempathie zur Autonomie.
In diesem Sinne, von Herzen alles Liebe und ich freue mich auf DICH,

Bettina Schmalnauer

Weitere Termine zur Aufstellungsarbeit des Anliegens im Maxhaus:

oefs logo 200FREITAGS von 13.30 - 21.00, Samstags von 9.00 - 19.00

Freitag, Samstag 16., 17.Juni 2017

Männer Samstag 24. Juni 2017

Freitag, Samstag 7.,8. Juli 2017

4., 5. Oktober- Prof.Dr. Franz Ruppert im Maximilianhaus!
                        Zwei Tage Seminar plus Vortrag zum neuen Buch "Mein Körper, mein Trauma und Ich"

Freitag, Samstag 21., 22.10.2017

Freitag, Samstag 15., 16.12.2017

Freitag, Samstag 16., 17. Februar 2018

Freitag, Samstag 19., 20.4.2018

Freitag, Samstag 15., 16.6.2018

 

Änderungen vorbehalten!

Einzelaufstellungen in meiner Praxis nach telefonischer Vereinbahrung gerne möglich.

+++ Kleingruppen in Ohlsdorf biete ich gerne Freitags an: 22.9., 17.11.2017

Praxiszeiten derzeit: Di, MI, Do von 8.30 - 17.00

Aufstellen des Anliegens. Was ist das und wie geht das? Prof. Franz Ruppert